Die Grufties

Bei den Läggerli-Hagger-Grufties handelt es sich um einen an der Fasnacht 1994 gegründetet Verein nach ZGB. Die Grufties bezwecken die ideelle Unterstützung des Stammvereins und fördern die Kameradschaft unter den älteren Aktiven sowie den Kontakt zu den ehemaligen Mitgliedern.

Die Gruftis unterstützen den Stammverein, insbesondere dessen Vorstandsmitglieder mit Rat und Tat. Ihr Ziel ist es, die Basler Fasnachtstradition zu erhalten und sie helfen dabei mit, dass die Guggenmusik Läggerli-Hagger ein aktiver Verein innerhalb der Fasnachtsszene ist und bleibt.

Die Mitgliedschaft der Läggerli-Hagger-Grufties können aktive oder ehemalige Mitglieder erlangen, die mind. zehn Jahre aktiv bei den LäGGerli-HaGGer waren und während dieser Zeit ein Vorstandsamt bekleideten oder sich in einer anderen Funktion ausserordentlich für den Stammverein eingesetzt haben. Ein Grufti kann nur werden, wer das 40. Altersjahr erreicht hat. Ein neuer Kandidat wird von den Gruftis vorgeschlagen und von diesen gewählt.

Die Gruftis treffen sich jährlich zum Grufti-Bummel und führen einen Grufti-Lottomatch durch. Die Einnahmen fliessen vollumfänglich in die Kasse des Stammvereins.

 

    2017 © LäGGerli-HaGGer GuGGemusig - Powered by easyclick.ch - Internetagentur Schweiz